Du möchtest Deine Jogging-Strecken aufzeichnen und Deiner Familie erlauben, dabei von zuhause aus nachsehen zu können, wo Du gerade joggst? Du hast Angst, dass Du auf beim Picknick im Stadtpark Dein nagelneues iPhone verlierst und nicht wieder findest? Du willst die tolle Wanderstrecke am Computer noch einmal in Ruhe ansehen? Du möchtest wissen, ob Deine Kinder den Weg zur Schule auch wirklich finden? Oder Du willst Deinen Hund orten können, weil er derzeit ständig davon läuft? Hier ist die Lösung: Die iOrtung-App. Einfach App installieren und öffnen, nach draußen gehen & iPhone mitnehmen, Tracking starten und mittels Tracking-ID das iPhone über fast jeden Internetbrowser lokalisieren. Zusätzlich werden die aufgenommen Routen lokal in der iOrtung-App gespeichert, und können später direkt am iPhone auf einer Karte nachverfolgt werden. Auch lässt sich die Route als GPX-Datei speichern und als E-Mail versenden, was ein Betrachten der Route in der Google Earth-Software am Computer ermöglicht. Die Internet-Ortung mittels Tracking-ID ist möglich, wenn Die iOrtung-App läuft, Standortdaten erhält und eine aktive Internetverbindung besteht. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass eine Ortung mit den oben genannten Bedingungen immer funktioniert. Der Rechtsweg ist in jedem Fall ausgeschlossen. Die Nutzung der App ist vollkommen kostenfrei, jedoch überträgt die iOrtung-App GPS-Standortdaten über das Internet, weshalb eine Internetflatrate dringend empfohlen wird. Bitte führen Sie die Ortung von Personen nur mit deren ausdrücklichen Einverständnis durch.

5 gute Gründe

  • Kostenfreie App
  • Routen im GPX-Format speichern
  • Einfach & praktisch
  • Kein Jailbreak notwendig
  • Für Geräte mit/ohne iCloud

Über die iOrtung-App

  • Aktuelle Version: 2.7
  • Kompatibilität: iOS 5 bis iOS 7
  • Preis: Kostenfrei
  • Aktive Nutzer: 23047
  • Größe: ca. 1.2 MB